• Dozent: Prof. Volker Diekert (Raum 1.125, Tel. 0711 / 685 88329, Sprechstunde Mi 13:00–14:00)
  • Übungen: Armin Weiß (Raum 1.116, Tel. 0711 / 685 88405, Sprechstunde nach Vereinbarung)
    Nikola Milosavljevic (Raum 1.108, Tel. 0711 / 685 88336, Sprechstunde nach Vereinbarung)

Die Ergebnisse der Klausur hängen jetzt neben Raum 1.105 aus. Die Klausureinsicht findet am Di. 28.02. um 10:30 statt.

Termine

Am Montag 30.01.12 findet keine Vorlesung statt. Am Dienstag 31.01.12 findet die letzte Vorlesung statt (Kuchenteilen).

Zeit Raum Termine Ausnahmen
Mo 15:45–17:15 V38.04 wöchentlich ab 17.10.11 am 07.11.11 um 17:30, am 14.11.11 in V38.02, am 21.11.11, 05.12.11 und 19.12.11 in V38.03, am 28.11.11, 12.12.11, 30.01.12 und 06.02.12 keine Vorlesung
Di 15:45–17:15 V38.04 wöchentlich ab 18.10.11 am 25.10.11, 13.12.11 und 07.02.12 keine Vorlesung

Übungstermine:

Gruppe Zeit Raum Tutor Besprechung
Blatt 1 Blatt 2 Blatt 3 Blatt 4 Blatt 5 Blatt 6 Blatt 7
1 Mi 11:30-13:00 (14-tg.) 0.457 Weiß 26.10 09.11 23.11 07.12 21.12 18.01 01.02
2 Mi 11:30-13:00 (14-tg.) 0.457 Milosavljevic 02.11 16.11 30.11 14.12 11.01 25.01 08.02
3 Do 14:00-15:30 (14-tg.) 0.457 Weiß 27.10 10.11 24.11 08.12 22.12 19.01 02.02
4 Do 14:00-15:30 (14-tg.) 0.457 Milosavljevic 03.11 17.11 01.12 15.12 12.01 26.01 09.02

Hier können Sie sich für die Übungsgruppen anmelden: Anmeldeseite (Login und Passwort werden in der Vorlesung bekanntgegeben.)

Scheinbedingungen

Es gibt keine verpflichtenden Abgaben. Sie können Ihre Lösungen jedoch freiwillig bei Armin Weiß (Raum 1.116) zur Korrektur abgeben.

Um den Übungsschein (notwendig zur Prüfungsteilnahme) zu erhalten, müssen Sie mindestens 50% der Aufgeben votieren (und die Aufgaben auch vorrechnen können).

Die Scheine können ab Fr. 17.02. abgeholt werden.

Übungsblätter

Prüfung

Die schriftliche Prüfung findet am 20.02. statt. Die folgende Liste gibt eine Übersicht der in der Klausur tiefer abgefragten Kapitel bzw. Themen. Außer den hier aufgelisteten Punkten sollten Sie einen groben Überblick über alle in der Vorlesung behandelten Themen haben (welche Algorithmen wurden behandelt, was berechnen diese, was zeichnet sie besonders aus? - aber keine Beweise und wie die Algorithmen genau funktionieren).

  • O-Notation, Lösen von Rekursionsgleichungen, Mastertheorem.
  • Entwurfstategien (Divide and Conquer, Greedy, dynamisches Programmieren, Backtracking) mit den behandelten Beispielen (keine komplizierten Beweise).
  • Sortieren (Quicksort, Bottom-Up-Heapsort, Quick-Heapsort, ultimatives Heapsort) und Medianberechnung.
  • Union-Find + Anwendungen.
  • Fibonacci-Heaps, amortisierte Analyse + Anwendungen.
  • Einfache parallele Algorithmen.

Die Ergebnisse der Klausur hängen jetzt neben Raum 1.105 aus. Die Klausureinsicht findet am Di. 28.02. um 10:30 statt.

Folien

  • Die Folien der Vorlesung: (PDF)
  • Aufschrieb zur Multiplikation nach Schönhage-Strassen: (PDF)

Skript

Ein altes Skript (EAA) kann im Kopierlädle erworben werden. Genauere Infos gibt’s bei der Fachschaft. In elektronischer Form ist es als Postscript oder PDF erhältlich — bitte nicht in den Informatik-Pools ausdrucken. Der Inhalt der Vorlesung kann allerdings vom Inhalt des Skripts abweichen.

Literatur

  • Robert E. Tarjan: Data Structures and Network Algorithms, SIAM (1983)
  • M. A. Weiss: Data Structures and Algorithms, Benjamin/Cummings (1992)
  • T. Ottmann und P. Widmayer: Algorithmen und Datenstrukturen, Spektrum Verlag (1996)
  • Thomas H. Cormen, Charles E. Leiserson, Ronald L. Rivest, Clifford Stein: Introduction to Algorithms (Second Edition), MIT Press (2001)

News

[Apr’20] The paper “Groups with ALOGTIME-hard word problems and PSPACE-complete circuit value problems” by Laurent Bartholdi, Michael Figelius, Markus Lohrey and Armin Weiß has been accepted at CCC 2020.

[Apr’20] The paper “Hardness of equations over finite solvable groups under the exponential time hypothesis” by Armin Weiß has been accepted at ICALP 2020.

[Dec’19] The paper “An Automaton Group with PSPACE-Complete Word Problem” by Jan Philipp Wächter and Armin Weiß has been accepted at STACS 2020.

[Nov’19] Carlos Camino was awarded the stuvus Special Prize for exceptional commitment in teaching.

[Jun’19] The paper “The power word problem” by Markus Lohrey and Armin Weiß has been accepted at MFCS 2019.

[May’19] The paper “On the Average Case of MergeInsertion” by Florian Stober and Armin Weiß has been accepted at IWOCA 2019.

[Oct’18] The paper “Worst-Case Efficient Sorting with QuickMergesort” by Stefan Edelkamp and Armin Weiß has been accepted at ALENEX 2019.

[Jun’18] At CCC 2018, Lukas Fleischer received a Best Student Paper Award for his submission “On the Complexity of the Cayley Semigroup Membership Problem”.

[Jun’18] The paper “Testing Simon’s congruence” by Lukas Fleischer and Manfred Kufleitner was accepted at MFCS 2018.

[Jun’18] The paper “The Intersection Problem for Finite Semigroups” by Lukas Fleischer was accepted at DLT 2018.

[Apr’18] The paper “The isomorphism problem for finite extensions of free groups is in PSPACE” by Géraud Sénizergues and Armin Weiß was accepted at ICALP 2018.

[Apr’18] The paper “On the Complexity of the Cayley Semigroup Membership Problem” by Lukas Fleischer was accepted at CCC 2018.

[Jan’18] On March 24-29, 2019 Volker Diekert, Markus Lohrey, Olga Kharlampovich and Alexei Miasnikov will organize the Schloss Dagstuhl Seminar “Algorithmic Problems in Group Theory”.

[Dec’17] The paper “The Intersection Problem for Finite Monoids” by Lukas Fleischer and Manfred Kufleitner was accepted at STACS 2018.

[Jun’17] At the 12th International Computer Science Symposium in Russia (CSR), Lukas Fleischer and Manfred Kufleitner received a Best Paper Award for their publication “Green’s Relations in Finite Transformation Semigroups”, and Armin Weiss received a Best Paper Award for “The conjugacy problem in free solvable groups and wreath product of abelian groups is in $\text{TC}^0$ \text{TC}^0 “ which is joint work with Alexei Miasnikov and Svetla Vassileva.